Hinter den Klappentexten finden Sie Angaben zu allen Partnern und Unterstützern von KULTURISTENHOCH2

Der Botschafter

Timon Ballenberger

Timon Ballenberger
Timon Ballenberger

Wir freuen uns, dass der junge Schauspieler, der im Januar 2016 in Hamburg am Altonaer Theater mit glänzendem Erfolg debütierte, unser Projekt unterstützt.

”Was mich an KULTURISTENHOCH2 begeistert ist, dass die Teilnehmer auf so unterschiedliche Art und Weise davon profitieren können. Den jungen Teilnehmern ermöglicht ihr Engagement Kultur einmal anders zu erleben. Der Austausch der Generationen schafft auf beiden Seiten neue Blickwinkel und ist für die Senioren eine wunderbare Gelegenheit am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen und den Alltag für ein paar Stunden zu vergessen.“

Die  Partner

KulturLeben Hamburg e.V.

logo mit claim_A4

 

Wir danken vor allem KulturLeben Hamburg e.V. für die vertrauensvolle Zusammenarbeit. Erst durch die persönliche Erfahrung von ehrenamtlicher Vermittlung der Kulturkarten an bedürftige Menschen konnte die Idee für das Projekt geboren werden. KULTURISTENHOCH kann dank KulturLeben Hamburg auf ein bereits bestehendes Angebot mit einem großen Netzwerk zurückgreifen.

 

Hartwig Hesse Stiftung

hartwig_hesse

Der Geschäftsführer der Hartwig Hesse Stiftung, Herr Greb, hat uns von Anfang an seine Unterstützung angeboten und mit seinem Fachpersonal für KULTURISTENHOCH2 die gerontologischen Schulungen der Oberstufenschülerinnen- und Schüler übernommen, bevor sie die älteren Menschen in die Kulturveranstaltungen begleiten.

 

Sozialverband Deutschland e.V. | LV Hamburg

SoVD_Logo_Landesvb._HH_600dpi

Der Vorsitzende des Landesverbandes Hamburg, Herr Wicher und die Geschäftsstellenleiterin Frau Wöhrmann haben sich seit August 2015 aktiv beteiligt, ein attraktives Zusatzangebot für die älteren Teilnehmenden von KULTURISTENHOCH2  zu entwickeln. So soll es künftig auf Ebene der Ortsverbände regelmäßige Treffen geben, bei denen sowohl die zahlreichen Leistungsangebote für Senioren der Stadt Hamburg präsentiert,  als auch das umfangreiche Beratungs- und Hilfsangebot des Verbandes selbst vorgestellt werden.

 

Ernst Deutsch Theater Hamburg

EDT_Logo_2014_schwarz_weiß

Die Intendantin Frau Dr. Isabella Vértes-Schütter und das Team des Ernst Deutsch Theater sind dem Gedanken der kulturellen Teilhabe bedürftiger Menschen traditionell tief verbunden. Sie habenAnfang Juli 2016 ihr Foyer für die Auftaktveranstaltung von KULTURISTENHOCH für die Projektteilnehmer geöffnet. Dort wurden Jung und Alt von der zweiten Bürgermeisterin Katharina Fegebank und allen Projektpartnern begrüßt und konnten gemeinsam ihre erste Kulturveranstaltung als Gruppe im Hause Ernst Deutsch Theater erleben.

 

Die Förderer

Reichsbund Stiftung    MENSCHLICH   SOZIAL  ENGAGIERT

Logo_Reichsbund-Stiftung

Die anteilige Anschubfinanzierung der Reichsbund Stiftung freut uns besonders, weil diese noch junge Stiftung seit 2006 vorrangig solche Projekte fördert, die bedürftige Menschen im Blick hat. Hiermit sind sowohl ältere Menschen ganz allgemein gemeint, als auch die wachsende Gruppe von Armut betroffener alter Menschen. KULTURISTENHOCHist dankbar für diese Förderung und die gemeinsame Zielsetzung.

Reimund C. Reich Stiftung    HILFE FÜR MENSCHEN IN NOT

HFMIN_Logo_200dpi

Wir freuen uns über die Förderung der Reimund C. Reichstiftung in der aktuellen Projektplanungsphase. Herzlichen Dank an den Stifter Herrn Reich und seine Repräsentantin Frau Dornseif. Mit den Mitteln ihrer Stiftung wollen sie Menschen erreichen, die – gesellschaftlich an den Rand gedrängt – wenig oder keine Unterstützung erfahren, wie die Seniorinnen und Senioren von KULTURISTENHOCH2.

KURATORIUM DEUTSCHE ALTERSHILFE | Wilhelmine-Lübke-Stiftung e.V.

KDA_Logo_WLS_neu

Wir danken für die Übernahme eines komfortablen Anteils der Projekt-Entwicklungskosten. Darüber freuen wir uns, dass die Realisierung unserer Projekt-Website www.kulturisten-hoch2.de mit Fördermitteln des KdA entstehen konnte.

GROSSE LIEBE Kommunikationsagentur GmbH

GROSSE_LIEBE_LOGO

Bereits im Mai 2015 hat sich Herr Gerlach, stellvertretender Geschäftsführer der Kommunikationsagentur Grosse Liebe, sehr einfühlsam und engagiert für unsere Initiative eingesetzt. Mit seinem Kreativ-Team entwickelte er unser aussagekräftiges Logo und den Claim.  Wir danken herzlich und freuen uns auf weitere gemeinsame Schritte.

HELDENRAT e.V.

heldenrat_logo_rz

Seit Dezember 2015 begleitet uns ein kompetentes Beratungs-Duo kostenfrei und ehrenamtlich bei der Konzeptionierung der komplexen interaktiven und partizipativen Webseite für das Projekt. Darauf aufbauend unterstützen die Beraterinnen bei der Ausarbeitung des Kommunikations-Mix. Der Blick von außen und der profunde Erfahrungsschatz der beiden Damen von Heldenrat e.V. sind eine große Hilfe. Wir sagen Danke!

Die Unterstützer

WOA 2016 – Wacken Open Air (Festival)

Bildschirmfoto 2016-07-18 um 07.00.23

6 Freitickets für den 4. August 2016 haben ICS CEO Holger Hübner und der HEAD OF FESTIVAL PRODUCTION Helge Staack spendiert. Ein KULTURISTENHOCH2-Team – 3 Senioren, eine Schülerin und zwei Schüler aus den Stadtteilen Bramfeld, Eidelstedt und Rahlstedt – steht auf der Gästeliste. Am frühen Abend werden sie auf der Hauptbühne die legendäre britisch-amerikanische Band FOREIGNER erleben. Danke an die Festival-Leiter!

 

Hamburgische Brücke – Gesellschaft für private Sozialarbeit e.V.

HamburgischeBrücke 4C Gesamtlogo RZ

Wir danken der Geschäftsführerin Frau Arthecker und dem sehr engagierten Mitarbeiter Herrn Leistner für den Kontakt zu älteren Menschen, die sich bereit gefunden haben, in Theater und Museum mit einer Schülerin und einem Schüler an Fotoshootings teilzunehmen. So konnten stimmungsvolle Fotos für KULTURISTENHOCH2  entstehen.

 

Malteser Hilfsdienst e.V. – Hamburg

Malt_Cl_4c

Dem Team um Christian Budde, Judith Stieß und Thomas Kleibrink sei herzlich gedankt für die Unterstützung unserer Schüler-Trainings im Juni 2016. Die freundliche Überlassung des Gerontologischen Testanzugs GERT ermöglichte den jungen Projektteilnehmern die typischen Einschränkungen älterer Menschen selbst zu erleben und zu sagen: „Jetzt kann ich die alten Menschen besser verstehen.“

 

ASB-Sozialeinrichtungen (Hamburg) GmbH

Druck

 

Wir danken Dr. Stefan Pabst, Stellv. Abteilungsleiter Soziale Dienste, für seine spontane Bereitschaft, unsere Schüler-Trainings im Juni 2016 mit einem zweiten Gerontologischen Testanzug GERT zu unterstützen.

MPM GmbH Hamburg

Logo_MPM

Frau Lene Schindeler findet KULTURISTENHOCH2 „absolut klasse“ und stellte uns für die Schüler-Trainings im Juni 2016 Rollstühle und Rollatoren zur Verfügung, damit die jungen Menschen den Umgang mit diesen Hilfsmitteln erproben können. Herzlichen Dank!

Die Spender

Beiersdorf AG

beiersdorf_logo

Wir freuen uns, zeitgleich zu den ersten Veranstaltungsbesuchen von GEMEINSAM! Jung und Alt – KULTURISTENHOCH2 einen weiteren Förderer an unserer Seite vorstellen zu können.

Die Beiersdorf AG unterstützt das Projekt finanziell und bietet bei Bedarf soziale Teamtage durch ihre Mitarbeiter an. „Wir fördern mit unserem sozialem Engagement Organisationen in Hamburg, die  einen Beitrag leisten, um die Lebensumstände von Familien, von Kinder und älteren Menschen zu verbessern. GEMEINSAM! Jung und Alt – KULTURISTENHOCH2 geht dabei neue Wege, die genau dieses Ziel erreichen können“, begründet Prof. Manuela Rousseau, Leiterin Corporate Social Responsibility, die Unterstützung durch die Beiersdorf AG.

Gebr. Heinemann SE & Co. KG

GH_Logo_ChW

Das traditionsreiche Hamburger Familienunternehmen unterstützt unsere Initiative aus ernsthafter Verbundenheit zu den Hamburger Bürgerinnen und Bürgern, die ihrer Hilfe bedürfen. Wir danken den Mitgliedern des Verwaltungsrates, den Herren Claus und Gunnar Heinemann, für ihre hilfreiche Spende.

 

Lütgen Breiholdt Immobilien GmbH & Co. KG

Bildschirmfoto 2016-02-27 um 09.47.02

Wir danken den Geschäftsführern von Lütgen Breiholdt Immobilien für eine großzügige Spende, die uns dabei unterstützt, das Projekt in die Strukturen der jeweiligen Schulen einzubinden. Herr Volker Lütgen hat uns von Anfang an Vertrauen entgegengebracht und sich ganz besonders für die Prozesse an den Schulen interessiert.

Weitere Unternehmen und private Spender, die hier nicht genannt werden möchten, haben bereits seit  2015 großzügig Spendenbeträge für KULTURISTENHOCHüberwiesen.

 

Hansa Funk Taxi eG, Hamburg

hansataxi_logo

Ein herzliches Dankeschön geht an die Vorstände von HANSA FUNK TAXI eG! Für die drei Partnerschulen von KULTURISTENHOCH2 in Bramfeld, Eidelstedt und Rahlstedt stellen sie je drei Taxigutscheine zur Verfügung. So können wir sicher sein, dass die KULTURISTEN-Tandems bei zeitlichen Engpässen und in Notfällen spät abends sicher und wohlbehalten wieder nach Hause kommen.

 

Die Sponsoren

Itzehoer Versicherungen

Itzehoer_Logo_inklClaim

Für ein ganz besonderes Event hat uns die Itzehoer-Versicherungen-Regionaldirektion Hamburg, vertreten durch Dirk Storm, die volle Unterstützung zugesagt. Sie übernimmt die Fahrt-, Verpflegungs- und Versicherungskosten für die Kleingruppenreise eines sechsköpfigen Senioren-Schüler-Teams nach Wacken -denn WOA – Wacken Open Air ist für alle da! Wir freuen uns und sagen DANKE!

 

Die Schulen

Wir freuen uns, dass die nachfolgend genannten Hamburger Schulen mit ihren Oberstufen-SchülerInnen in der Pilotphase im Schuljahr 2016/ 17 an KULTURISTENHOCH2 teilnehmen.

Gymnasium Rahlstedt

LOGO_GYRA_2014

www.gymnasium-rahlstedt.de

Gymnasium Grootmoor

Grootmoor_Frosch

www.grootmoor.de

Stadtteilschule Eidelstedt

Logo Stadtteilschule Eidelstedt

www.stadtteilschule-eidelstedt.de